Inspiriert


31. Januar 2017. Die wirre Einreisepolitik Donald Trumps regiert momentan die Medien. Als ich im Jahr 2000 New York einen Besuch abstattete, musste ich einen Fragebogen ausfüllen, auf dem gefragt wurde, ob man irgendwelche terroristischen Aktivitäten plane. Das fand ich seinerzeit eigentlich sehr transparent. Heute wissen wir natürlich, dass das wohl etwas zu kurz gegriffen war und von einem verschlagenen Winkeladvokaten sicher argumentativ hätte ausgehebelt werden können.

Da liegt es natürlich auf der Hand, vorsichtshalber mal ganze Volksgruppen auszuschließen. Sicherheit geht nun mal vor.

Ja, was tut man nicht alles für ein bisschen Sicherheit in diesen unsicheren Zeiten? Solange man nicht mit Bestimmtheit wissen kann, was andere im Schilde führen, könnte es hilfreich sein, das Haus nicht zu verlassen. Und natürlich sollte man ganz unbedingt private Vorsorge betreiben.

einlass18

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s