Remember Buddy


8. Juli 2016. Bei diesem verspäteten zeichnerischen Nachruf erübrigt sich jede Lobeshymne.

Nur so viel: Alles, was ich über Prügeleien weiß, weiß ich aus seinen Filmen: Wie ein Schlag klingen muss…wie der Gegner durch die Decke (oder wahlweise durch das Fenster) zu fliegen hat…das physikalische Gesetzmäßigkeiten nur eine Erfindung von so genannten Lehrkörpern sind…und wie man das Ganze mit einem knackigen Spruch veredelt.

Und aus diesem Grund habe ich mich von Prügeleien immer fern gehalten und bin Zivi geworden. Wie meine Verweigerung wohl bewertet worden wäre, wenn ich mich als Fan von Bud-Spencer-Filmen zu erkennen gegeben hätte? Naja, das Ding ist durch.

Ein Mensch mit vielen Talenten und Facetten ist gegangen – in seinen Filmen lebt er weiter.

Danke, Carlo Pedersoli!

Bud Spencer

Advertisements

2 Gedanken zu “Remember Buddy

  1. …und nicht zu vergessen die unvergesslichen Fressgelage, um neue Power für die nächste Mission zu tanken! Er hat die „all you can eat“-Buffets praktisch erfunden! Danke Buddy!

    Gefällt 1 Person

    • Dem kann ich nur zustimmen. Im Portrait findet man auch die Leichtigkeit wieder, mit dem dieses Schwergewicht seinen nicht ganz so gesonnenen Kumpels die Knochen verbogen hat. Ein Hoch auf den Künstler des Portraits und einer der unvergesslichen Persönlichkeiten des Films ohne großen Anspruch, dafür aber mit großer Kelle.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s