The voice is gone…


In Gedenken an Arne Elsholtz.

29. April 2016. In dieser Woche ist der tolle Synchronsprecher Arne Elsholtz gestorben.  Die wenigsten von uns kannten sein Gesicht. Doch wir alle kennen seine unverwechselbare Stimme, die er Stars wie Tom Hanks, Bill Murray, Jeff Goldblum und Kevin Kline schenkte.

Diese Stimme war etwas wirklich ganz Besonderes. Für mich strahlte sie unglaublich viel Lebenslust und eine wunderbare Ironie aus. Es wird seltsam sein, so manchen Film ohne diese charismatische Stimme zu erleben.

Vom „Leben des Brian“, über „Ein Fisch namens Wanda“, „Forrest Gump“ und ach so viele Filme mehr – hab Dank für Deine wunderbare Arbeit, Arne. Wir werden Dich vermissen.

The Voice is gone - a tribute to Arne Elsholtz3

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “The voice is gone…

  1. Wunderbar.
    Das kann man nicht besser darstellen.
    Wenn ich mir jetzt vorstelle, dass Bill Murray seine deutsche Stimme verloren hat, macht mich das sehr traurig.

    Ein Hoch auf
    EIN FISCH NAMENS GHOSTBUSTERS

    DANKE FÜR ALLES

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s