Nominiert.


26. April 2016. Geil, Alter! Claudi hat mich für den „Liebster Award“ nominiert!  Kannte ich noch gar nicht. Scheint was ganz besonderes zu sein. So eine Art „Blogger-Kettenbrief“. Nur in gut.

Danke liebe Claudi!

Als ich von der Ehre erfahren habe, spielte sich in unserem  Haushalt folgendes ab:

1

2

3

4

5

6

So, um die Kettenbriefkriterien zu erfüllen, beantworte ich Claudis Fragen (sie sind viel weniger anstrengend als die Aufgaben meines Junggesellenabschieds, unter  Insidern auch „JGA“ genannt. Das schätze ich sehr!):

  1. Worüber kannst du lachen? – sehr viele gute Comedians und Serien, Woody Allen, spontane Situationen im Alltag
  2. Wenn es Blogs nicht geben würde, wie würdest du dich dann ausdrücken? Kreidezeichnungen auf der Domplatte, Köln
  3. Was ist dir  beim Bloggen wichtig? Meine Art von Humor und Kreativität zu transportieren, Menschen zu erreichen
  4. Was würdest du anderen mitgeben, die gerade mit ihrem Blog starten? „Luke, ich bin Dein Vater!!!“ Nein, das war Quatsch. Geduld zu haben
  5. Deine liebste Erfahrung in deinem bisherigen Leben? Die Frau kennen gelernt zu haben, mit der ich mein Leben teilen möchte
  6. Was macht dich aus? Kreativität, Phantasie, Wortwitz, Klugscheißerei
  7. Worauf bist du besonders stolz? Das mich meine Kreativität auch nach 25 Jahren Versicherung nicht verlassen hat. Danke, liebe Kreativität!
  8. Worin könntest du besser sein? Haushalt, Radfahren, Steuererklärung
  9. Was ist dein größter Wunsch? Ein glückliches und erfülltes Leben zu führen
  10. Worauf sollten die Menschen in 2116 achten? Das ihr Gedankentransmissionshelm auf Dinner-Parties immer ausgeschaltet ist
  11. Odyssee ins Weltall: Wohin geht’s? Venus. Nicht nur die Göttin der Liebe, sondern auch verdammt heiß!

Wie es mit Kettennominierungen so ist, habe ich nun auch die Ehre, ein paar Blogs für den Award zu nominieren (kommt schon Leute. Ist doch keine Ice-Bucket-Challenge). The nominees are:

Herzlichen Glückwunsch, Leute! Ihr habt klasse Blogs! Jetzt dürft Ihr ein paar Fragen beantworten. Meine Fragen:

  1. Wie würdest Du dich beschreiben?
  2. Was macht Deinen Blog aus?
  3. Was war Dein Lieblingsfach in der Schule?
  4. Ist das Leben ohne Alkohol zu ertragen?
  5. Apropos Nominierung. Wenn Du einen Oscar gewinnen würdest – wofür? (nicht zwingend filmische Disziplinen)
  6. Was ist Dein bevorzugtes Reiseziel?
  7. Wie würde Dein Phantasiename lauten?
  8. STAR WARS oder STAR TREK?
  9. Mit wem würdest Du dich nie in der Öffentlichkeit blicken lassen?
  10. Was ist der Sinn des Lebens?

Bin gespannt auf Eure Antworten…bzw. ob es überhaupt Antworten gibt. Ich warte dann jetzt mal auf die Stretch-Limo zur Preisverleihung. Hoffentlich findet die hier einen Parkplatz….

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Nominiert.

  1. Grandiose Antwort auf Frage Nr 10. werde jetzt immer schauen, dass mein Gedankentransmissionshelm
    a) aufgeladen und
    b) einen Ein-und Ausschaltknopf hat
    c) dass ich ihn immer dabei habe
    Nur für den Fall, dass ich auf den Parties mal nicht reden und doch irgendwie mitreden möchte 😄

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Fragen aus Uliwood – Lakritz und Schokolade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s