Frauentausch


8. August 2015. Am Donnerstag bin ich bei „Frauentausch“ hängengeblieben. Ich persönlich glaube ja, diese unsägliche Doku-Soap ist die Geißel des Universums. Geschaffen von einer außerirdischen Nicht-Intelligenz, und zwar für nur ein Ziel: Unsere Gehirnzellen zu versaften. Mein Ratio weiß: Frauentausch ist der Abgrund der menschlichen Spezies, ein Attentat auf jede Art von Niveau und der Beweis, dass es einfach gar nichts von irgendetwas braucht, um ins Fernsehen zu kommen. Dann zappe ich versehentlich hin und kann nicht mehr umschalten. Erstarre wie ein Reh, das in die Scheinwerfer eines Sattelschleppers glotzt. Mein Mund steht offen. Gebannt starre ich auf die Mattscheibe. Soeben habe ich eine neue Dimension des Schwachsinns erblickt. Angewidert frage ich mich: „Wer schaut sich so etwas bloß an???“ und bemerke gar nicht, wie mein Unterbewusstsein mich verächtlich mustert.

Mann, bin ich froh, dass ich meine Frau nicht tauschen muss! NIEMALS!!!!

Allerdings kommt mir eine Idee für eine Frauentausch-Kombination, die es in dieser Form noch nicht gab. Glaube ich zumindest.

Frauentausch3

Advertisements

3 Gedanken zu “Frauentausch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s